welcome to

Unser temporäres vanlife startet bald wieder

Days
Hours
Minutes
Seconds

UNSERE ERSTE reise mit dem neuen van

Am 11.07.2021 starteten wir in unser erstes großes Abenteuer mit unserem neuen, eigenen Van.
Die Reise führte uns zuerst über meine Heimat – NRW – weiter nach Frankreich.

Die Normandie ist für uns mehr als nur ein Urlaubs- und Reiseziel. Wir und vor allem Raphael verbrindet mit der Region noch ein großes Stück Heimat. Seine Oma, mit der Raphael vor allem wundervolle Erinnerungen an seine Jugend verbindet, lebt dort und wir haben sie die erste Woche besucht. Auch für die kleine Rakete war die Familienzusammenführung wieder schön und wir konnten ihr so auch die Kultur und die Sprache ihrer zweiten Staatsangehörigkeit näher bringen. 

Die Reise führte uns weiter an der Küste der Bretagne entlang. Die  (Küsten-)Landschaft der Normandie und Bretagne ist nicht nur rau, wild und wunderschön, sondern auch stark geschichtlich geprägt durch die Alliiertenlandungen im 2. Weltkrieg und früher schon durch die Wikinger. Die wechselvolle Geschichte lässt sich hier nicht nur erahnen, sondern wirklich ansehen, begehen und dadurch auch fühlen. Diese Region hat uns wirklich in ihren Bann gezogen. Die Landschaft, Aktivitäten sind ebenso abwechslungsreich wie das Wetter auch… Beständiges Sommer-Sonne-Wetter hatten wir hier leider nicht, aber auch das haben wir so genommen wie es eben kam.

Es ging für uns dann die Atlantikküste weiter entlang gen Süd-West-Frankreich und zurück wieder über die Bretagne und Normandie. 

Insgesamt waren wir knapp 2 Monate unterwegs und haben es mehr als nur genossen. Wir konnten unseren Van auf dieser Reise sehr gut kennenlernen und werden im Anschluss noch einiges Optimieren bzw. Anpassen – wie beispielsweise unsere Pack-Listen für Spielzeug der Rakete & Co….

VAN & DAVON

Ihr Lieben, hier seht ihr einen ersten kleinen Einblick in unseren Van und was wir aktuell so alles gemacht haben… 
Der liebe Sven Herzog hat Raphael und unseren Van mal auf seinem YouTube-Kanal vorgestellt!

UNSERE ERSTE DESTINATION STEHT FEST

Wir sind schon sooo gespannt und voller Vorfreude. 
Endlich haben wir uns für das erste Land entschieden, welches wir mit unserem neuen und erstmals eigenen Kastenwagen bereisen wollen. Auch wenn Raphael und ich schon öfter Camper-Urlaub gemacht haben, so sind wir definitiv noch keine alten Hasen was das Vanlife als Familie mit Kind betrifft… es wird und bleibt also Spannend…
Im Schlimmsten Fall brechen wir nach einigen Tagen ab…. haha… na das glauben wir selbst nicht. Aber sicherlich ist der Spirit „Vanlife“ nochmal ein ganz anderer mit Kind.
Eine Reise im Wohnmobil haben wir bereits mit der kleinen Rakete absolviert. Im Jahr 2019 haben wir im Mai Südschweden bereits. Die Rakete war da 5 Monate alt und die Reise war einfach wunderschön. Doch auch hier mussten wir lernen, dass das Reisen mit Kind bzw. Baby doch ein anderes ist. Wir waren nicht mehr so flexibel und die Suche nach einem Platz für die Nacht hat man mit Kind dann doch frühzeitiger geplant. Auch das tägliche Weiterreisen und neue Orte entdecken hat uns mit Baby mehr gestresst als das wir die Orte genießen konnten.
Wir werden dieses mal also versuchen so frei und flexibel wie möglich zu bleiben, um auf alles Neue und Mögliche reagieren zu können. Aber ein grober Plan und diverse Möglichkeiten zum Stehen etc. werden wir uns bereits parat legen und raussuchen.
Da wir uns nun endlich für ein erstes Land entschieden haben kann nun auch die Recherche und Planung losgehen!

YEAH ich freu mich so…
Bald füttern wir auch die Social Media Kanäle, um Euch mitzunehmen. 
Schaut mal vorbei :-*
 *Mai 2021